Zum Inhalt springen

KASA - Kirchliche Allgemeine SozialArbeit

 

Die Kirchliche Allgemeine SozialArbeit kurz KASA ist eine erste Anlaufstelle für Menschen in Notsituationen und bietet mit sozialer Beratung und Gruppenangeboten konkrete Hilfestellungen. Wir hören zu, klären die Notlage und suchen mit den Betroffenen in der Einzelberatung nach geeigneten Hilfen.

Die KASA ist der Grunddienst der Bezirksstellenarbeit und damit ein Bindeglied zwischen den Kirchengemeinden im evangelischen Dekanat und dem Diakonischen Werk Memmingen. Die enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Kirchengemeinden bei Projekten oder den Angeboten in Kirchengemeinden ist uns dabei wichtig.

Durch den Auftrag der KASA Hilfsangebote für Menschen zu bieten, die von Ausgrenzung oder Armut betroffen sind, hat die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit auch einen sozialpolitischen Auftrag. Durch das Engagement im Sozialraum und den Erfahrungen aus der Beratungsarbeit werden sozialpolitische Fragen aufgeworfen. Durch das Mitwirken in verschiedenen sozialpolitischen Gremien geben wir den Menschen mit ihren Fragen und Nöten dadurch eine Stimme.

Ihr Kontakt

Kirchliche Allgemeine SozialArbeit der Diakonie Memmingen
Rheineckstraße 12, 87700 Memmingen    Telefon: 08331 758-0, Fax: 08331 758-80
E-Mail: kasa(at)diakonie-memmingen(dot)de    Internet www.diakonie-memmingen.de

Manuela Walcher
Bezirksstelle der Diakonie Memmingen

Rheineckstraße 12, 87700 Memmingen    Telefon: 08331 758-0, Fax: 08331 758-80
E-Mail: walcher(at)diakonie-memmingen(dot)de    Internet www.diakonie-memmingen.de